li.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Gerollte Vorspeise mit Rüben

Gerollte Vorspeise mit Rüben



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die Rote Bete schälen, gut waschen und dann in kleinere Stücke schneiden. In einen Mixer geben und gut mahlen.

Eier trennen. Die Rüben in eine Schüssel geben und das Eigelb und das Öl hinzufügen. Es wird homogenisiert. Fügen Sie Salz hinzu und dann Mehl mit Backpulver vermischt. Gut mischen.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen. Mehrmals mit dem Rübenteig mischen, dabei darauf achten, dass er leicht umgedreht wird.

Backblech mit Backpapier auslegen. Gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne und nivellieren Sie sie. 15-17 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen geben.

Aus dem Ofen nehmen und die Oberseite über ein weiteres Backblech drehen, dann mit einem feuchten Tuch fest rollen. Abkühlen lassen.

Währenddessen die Sahne vorbereiten. Die Butter bei Zimmertemperatur mischen, dann den Käse dazugeben und darauf legen. Gouda-Käse wird auf kleine Löcher gestrichen und in Frischkäse gegeben. Mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kreuzkümmel abschmecken.

Backpapier vorsichtig von der Rolle lösen, mit Frischkäse einfetten und anschließend wieder so fest wie möglich einrollen. In Frischhaltefolie wickeln und einige Stunden kühl stellen, bevor es geschnitten und serviert wird.

Guten Appetit!


Rüben-Herings-Brötchen & # 8211 So ein leckeres Gericht!

Abgesehen davon, dass dieses Rote-Bete-Brötchen absolut wunderbar aussieht, ist es sehr, sehr gut und lecker. Es ist ideal für Gäste, als Aperitif oder für die Feiertage. Sie können jede gewünschte Fischart verwenden, denn das Ergebnis ist wunderbar.

Zutaten für Rübenbrötchen:

  • 1 große Rote Bete, 1 Ei
  • 130-150 g Weißmehl, 200 ml Milch
  • 1 Esslöffel Öl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zutaten Sahne:

  • 300 g Frischkäse
  • 2 Gurken
  • Dill Petersilie
  • 5-6 Stück Hering in Öl, Salz, Pfeffer

Zubereitungsart:

Die Rüben gut kochen, putzen und in einen Mixer geben, Eigelb, Milch, Salz, Mehl und Öl hinzufügen. Alles glatt rühren. Das Eiweiß wird mit Schaum vermischt und der Rübenzusammensetzung zugesetzt und leicht gemischt, bis es eingearbeitet ist. Wenn der Teig zu dick ist, können Sie noch etwas Milch hinzufügen.

Backen Sie das Blech mit Papier (35 & # 21522 cm) und gießen Sie die Zusammensetzung ein und backen Sie bei 180 Grad 15-20 Minuten lang. Wenn die Oberseite gebacken ist, nehmen Sie sie vom Blech, legen Sie sie auf ein feuchtes Handtuch (mit der Papierseite nach oben) und entfernen Sie das Papier vorsichtig. Mit einem Handtuch aufrollen und abkühlen lassen.

Zubereitung der Sahne - den Käse mit den Gurkenwürfeln und dem gehackten Gemüse glatt rühren. Die Heringsfilets aus der Dose nehmen und das überschüssige Öl mit einer Küchenserviette entfernen und der Länge nach halbieren.

Das Rote-Bete-Brötchen auspacken, gleichmäßig mit Frischkäse bestreichen und die Heringsstücke auf der gesamten Oberfläche verteilen. Alles noch einmal aufrollen und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, danach in Scheiben auf die gewünschte Dicke schneiden.


Gebackener Rote-Bete-Salat, Ziegenkäse und Apfel

Ein Rezept von Gordon Ramsay, das zuvor bei einer Familienveranstaltung aufgeführt wurde. Es ist trendy :)

ZUTATEN
2x250g reife Rüben (besser 3 kleinere)
1 großer Apfel
Zitronensaft zum Bestreuen
50 g ungesalzene geröstete Haselnüsse
100 g Ziegenkäse
Vinaigrette
2 lg Balsamico-Essig
3 lg Erdnussöl
3g Olivenöl
Salz (Meersalz wird empfohlen)
frisch gemahlener Pfeffer

ZUBEREITUNG Gebackener Rote-Bete-Salat, Ziegenkäse und Apfel
Backofen auf 220g vorheizen, Backpapier in ein kleines Backblech legen.
1. Waschen Sie die Rüben und reinigen Sie die Haut oberflächlich mit einem neuen Drahtschwamm. Abspülen und mit einem Papiertuch trocknen. Auf Backpapier backen, das in das Blech gelegt wird, gewaschene und getrocknete Rüben. Dies kann je nach Größe der Rübenstücke 30 Minuten oder länger dauern.
2. Zerkleinern Sie die gerösteten Haselnüsse (ungesalzen).
Vinaigrette
In der Rührschüssel die Zutaten für die Vinaigrette verrühren.
MONTAGE
1. Nach dem Abkühlen die Rote Bete vierteln und in eine Schüssel geben. Du kannst Handschuhe anziehen, damit du nicht fleckig wirst, ohne Handschuhe war es für mich einfach.
2. Den Apfel vierteln, mit Zitronensaft beträufeln und in eine Schüssel geben.
3. Fügen Sie die Haselnüsse hinzu und mischen Sie alles. Auf Serviersalat übertragen oder direkt in 4 Schüsseln / Portionen umfüllen.
4. Das Telemeau der Ziege mit einer Gabel zerdrücken und über jede Portion streuen. Ich habe mit Mozzarella experimentiert, obwohl ich Ziegenkäse hatte. Mit leicht salzigem Telemea wäre es besser gewesen.
Möge es Ihnen nützlich sein!