Neue Rezepte

Leckeres Hühnchen-Curry-Rezept

Leckeres Hühnchen-Curry-Rezept


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Huhn
  • Beliebtes Hühnchen
  • Einfaches Hühnchen
  • Schnelles Hühnchen

Dies ist ein fantastisches Rezept für Leute, die noch nie versucht haben, ein Curry zuzubereiten, es ist so einfach! Es ist nicht zu scharf, aber voller Geschmack. Mit gekochtem Basmatireis servieren.

371 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • Öl zum braten
  • 2 Lorbeerblätter, zerbröselt
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel Garam Masala
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 1 Teelöffel Tandoori-Masala
  • 1 Teelöffel mildes Chilipulver
  • 4 Hähnchenbrustfilets, gewürfelt
  • 60ml Tomatenketchup
  • 250ml Hühnerbrühe
  • 250ml Milch

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:40min ›Fertig in:50min

  1. Öl in einer großen Pfanne mit schwerem Boden erhitzen. Lorbeerblätter 30 Sekunden im heißen Öl garen. Zwiebeln einrühren und 2-3 Minuten dünsten, bis sie weich sind.
  2. Knoblauch und alle Gewürze untermischen. Das Hühnchen einrühren und etwa 5 Minuten garen.
  3. Tomatenketchup und Hühnerbrühe unterrühren. Zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  4. Milch einrühren, zugedeckt weitere 15 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(36)

Bewertungen auf Englisch (34)

Das beste Curry, das ich je gemacht habe und alle waren begeistert! sogar mein wählerisches "ich mag kein Curry!" Ehemann-29 Jul 2012

tolles Rezept. Die ganze Familie hat es genossen. Wirklich voller Geschmack und nicht zu scharf für meine kleinen Kinder.-11. März 2012

Das erste Curry, das ich je gemacht habe und es war sehr lecker! x-08. Januar 2013


20+ ultimative Hühnchen-Curry-Rezepte

Schnell und lecker, diese Hühnchen-Curry-Rezepte sind perfekt für ein Festmahl am Freitagabend.

Beruhigender als ein leckeres Hühnchen-Curry geht es nicht. Wir haben hier unseren Favoriten zusammengestellt, mit einer Geschmackskombination für jeden! Von Thai-Curry über Korma und Satay-Nudeln bis Katsu müssen Sie schon lange nichts mehr zum Mitnehmen bestellen.

Dein eigenes Curry zuzubereiten ist so viel billiger als eins in deinem lokalen Restaurant zu bestellen, ganz zu schweigen von gesünder, also versuche es diese Woche stattdessen, eines von unseren zuzubereiten!

Dieses Hühnchen-Tikka-Masala ist eines der beliebtesten Gerichte Großbritanniens und eine definitive Verbesserung, wenn es zu Hause zubereitet wird.

Versuchen Sie, etwas Knoblauch- und Koriander-Naans zu diesem Gericht zuzubereiten.

Probieren Sie unser wunderbar reichhaltiges und schmackhaftes Butter-Hühnchen-Curry.

Dies ähnelt dem klassischen Butterhuhn, aber mit etwas mehr Würze! Das Marinieren in Joghurt sorgt dafür, dass das Hähnchen saftig, zart und schmackhaft bleibt. Tauschen Sie für eine vegetarische Option das Hühnchen gegen Blumenkohl und dies verkürzt auch die Grillzeit.


Am einfachsten zu Rezept: Hühnchen-Curry Lecker

Hühnchen-Curry. Curry Chicken ist ein Gericht aus dem indischen Subkontinent. Sie ist auf dem indischen Subkontinent, Südostasien, Großbritannien sowie in der Karibik verbreitet. Zarte Hähnchenbruststücke werden in einer duftenden Kombination bengalischer Aromen wie Kurkuma, Ingwer, Zimt, Kardamom und Nelken gekocht.

Einfaches indisches Hühnchen-Curry, das mit minimalen Zutaten köstlich, scharf und scharf zubereitet wird. Dies ist ein Grundrezept, das auch von Anfängern ausprobiert werden kann. Es passt hervorragend zu Reis, Roti oder Paratha. Speisenzubereitung Hühnchen-Curry ist eine lustige Sache, außerdem ist es viel spezieller, wenn Sie es selbst zubereiten. Wenn Sie die entsprechenden 10 Zutaten verwenden, können Sie mit dem Kochen von 7 Schritten beginnen. Beobachten Sie die haftende Fläche, damit Sie schnell mit dem Kochen beginnen können.

Zutatenanforderungen von Hühnchen-Curry

  1. Sie benötigen 400 g Hühnchen.
  2. Benötige 2 Kartoffeln.
  3. Stellen Sie 1 Tasse Zwiebel-Ingwer-Knoblauch-Paste zur Verfügung.
  4. Sie benötigen 1 Tomatenpüree.
  5. Gib 1 EL Korianderpulver.
  6. Es ist 1 TL rotes Chilipulver.
  7. Sie benötigen 1 TL Kurkumapulver.
  8. Gib 1 TL Garam-Masala-Pulver.
  9. Brauchen Sie, um nach Salz und Zucker zu schmecken.
  10. Benötigen Sie nach Bedarf Öl.

Und dieses Hühnchen-Curry ist eines meiner Dieses Hühnchen-Curry ist eines meiner liebsten einfachen Currys. Es verwendet sowohl rote Currypaste als auch gelbes Curry. Dieses einfache Hühnchen-Curry ist ein fantastisches Rezept für Familienessen. Es wird mit nur einer Handvoll zubereitet. Kochen Sie ein Hühnchen-Curry voller Gewürze und etwas Süße von Aprikosen und Jaggery.

Hühnchen-Curry-Verfahren

  1. Öl erhitzen und Ingwer-Knoblauch-Zwiebel-Paste temperieren.
  2. Salz und Kurkumapulver hinzufügen und vermischen.
  3. Kartoffel- und Hähnchenstücke dazugeben und gut anbraten.
  4. Decken Sie es ab und halten Sie es rührend.
  5. Fügen Sie rotes Chilipulver und Korianderpulver hinzu.
  6. Gut mischen und Wasser hinzufügen, köcheln lassen, bis es weich ist.
  7. Zucker und Garam-Masala-Pulver hinzufügen und servieren.

Für unsere Curryrezepte verwenden wir Hähnchenbrust und Hähnchenschenkel. Machen Sie dies zu Ihrem speziellen Hühnchen-Curry. Direkt aus der Küche des Londoner Kolamba-Restaurants wird dieses srilankische Rezept verwendet. Jamaican Curry Chicken – ein Eintopfgericht, das vor Geschmack strotzt. Der köstlichste Curry-Eintopf, den Sie immer wieder zubereiten möchten.


Tipps für Ihr Dal Huhn

  • Sie können die kochen Chana Dal im Voraus und im Kühlschrank aufbewahren, um sie zu verwenden, wenn Sie bereit sind. Es wäre eine gute Idee, auch das Wasser zu reservieren, da es viel Geschmack enthält, den wir im Curry verwenden werden
  • Ich behalte die gerne Chana Dal in den gleichen Topf, in dem ich es koche und wenn es gebraucht wird, benutze ich einen Schaumlöffel, um es zu übertragen dal in den Hühnertopf.
  • Sie müssen dem Curry ziemlich viel Wasser hinzufügen. Daals neigen dazu, viel Feuchtigkeit aufzunehmen Chana Dal Wasser. Tatsächlich nehmen die Linsen auch nach dem Garen des Currys weiterhin Feuchtigkeit auf, daher müssen Sie möglicherweise zusätzliches Wasser hinzufügen, wenn Sie es später essen möchten
  • Für die beste tadka, Sie müssen in der Nähe bleiben und bei mittlerer Hitze ständig rühren. Es ist sehr verlockend, das zu kochen tadka Bei starker Hitze werden die Zwiebeln jedoch nicht gleichmäßig gebräunt und verbrennen möglicherweise sogar, was den Geschmack des Currys ruiniert
  • Sie können auch ein paar Knoblauchzehen in Scheiben schneiden, wenn Sie einen ausgeprägten Knoblauchgeschmack mögen, um die tadka. Fügen Sie sie in wenigen Augenblicken hinzu, bevor Sie die Kreuzkümmelsamen hinzufügen
  • Wenn Sie dies nicht sofort servieren, fügen Sie das nicht hinzu tadka. Speichern Sie die tadka für kurz vor dem Servieren.

Auf zum Rezept! Leider konnte ich davon keine Prozessbilder machen, da ich nicht damit gerechnet hatte, dass es beim ersten Versuch so gut wird! Ich werde Prozessbilder hinzufügen, wenn ich das nächste Mal dies mache – was sich bald herausstellen sollte, wie lecker das war!


Ingwer-Limetten-Curry-Hühnchen

1. In einem großen Wok oder Topf bei mittlerer Hitze Öl und Lorbeerblatt, Nelken und Zimtstange hinzufügen. 15 Sekunden anbraten, oder bis die Nelken aufgegangen sind.

2. Fügen Sie dann Zwiebeln hinzu und braten Sie sie an, bis sie weich sind, gefolgt von Ingwer und grünen Chilis. Weitere 15 Sekunden anbraten oder bis es duftet.

3. Tomaten dazugeben und mit Salz abschmecken. Kochen Sie die Tomaten 15 Minuten lang, bis sie reduziert und karamellisiert sind und beginnen, über die Pfanne zu tanzen.

4. Garam Masala, Kashmiri-Chili, Kurkuma und gemahlenen Koriander hinzufügen und 15 Sekunden anbraten.

5. Dann das Hühnchen untermischen und sicherstellen, dass es vollständig mit der Tomatenbasis bedeckt ist. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und kochen Sie 10 Minuten lang, bis das Huhn vollständig durchgegart ist.

6. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und rühren Sie die Kokosmilch ein. Aufkochen lassen und 5 Minuten kochen lassen.

7. Von der Hitze Limettenschale und -saft, julienned Ingwer und gehackten Koriander einrühren. Genießen Sie! ☺


Einfaches leckeres Tandoori-Hühnchen-Curry

Haben Sie sich jemals gefragt, was Sie jeden Tag zum Mittag- oder Abendessen kochen sollen? Ich mache ! Ich versuche immer, ein paar einzigartige Ideen für das Mittag- oder Abendessen zu bekommen, damit mein Essen zu einem unterhaltsamen Essen wird. Obwohl ich versuche, meine Kochzeit in der Küche zu verkürzen, achte ich darauf, dass meine Familie es genießt, was auch immer ich zubereite. Letzte Woche habe ich das Rezept von Tandoori Masala Mix gepostet und mein Tandoori Chicken war bei vielen meiner Freunde ein großer Hit. Normalerweise verwende ich dieses Masala und hausgemachtes Garam Masala in vielen meiner Rezepte und es bewirkt einfach Wunder. Immer wenn ich es eilig habe, morgens eine Lunchbox für meinen Mann zuzubereiten und mich frage, welches Gemüse ich kochen soll, streue ich ein bisschen dieser Wundergewürze über mein Gemüse und es macht einen tollen Job. Hühnchen-Curry ist eine der besten Zubereitungsarten. Genau wie Fisch kann ich buchstäblich jedes Gericht aus Hühnchen zubereiten, weil es sehr leicht zubereitet wird und wie auch immer Sie es kochen, das Ergebnis ist immer wunderbar.

Seit Montag bevorzugen wir vegetarisches Essen, ich dachte, ich würde heute Hühnchen machen. Wir haben hier einen zentralen Markt und sie verkaufen frisches Fleisch. Also gehen wir einmal in der Woche hin, um dort Fisch und Hühnchen zu holen. Da ich frisch zubereitetes Tandoori-Masala hatte, entschied ich mich schließlich, Hühnchen-Tandoori-Curry nach indischer Art zuzubereiten. Ich liebe Hühnchen ohne Knochen und nicht ohne Knochen und liebe es, genau wie mein Sohn auf Knochen zu kauen. . Normalerweise verwende ich Kokosnuss für Hühnchen-Curry, aber diese Soße benötigt keine Kokosnuss und ist sehr einfach zuzubereiten. Die Tandoori-Masala-Gewürzmischung verbessert den Geschmack und den Geschmack.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Portionen: 4

Zutaten:

  • 1 1/2 kg (3,3 Pfund) Hähnchen ohne oder ohne Haut (in mittelgroße Stücke geschnitten)
  • 2-3 Esslöffel Speiseöl zum Anbraten
  • 2 mittelgroße Tomaten (fein gehackt)
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 3-4 Gehackte grüne Chilis
  • 1 Esslöffel Ingwer-Knoblauch-Paste
  • Ein kleiner Bund gehackte Korianderblätter / Koriander
  • 1 Esslöffel Joghurt
  • 1 Esslöffel Milchcreme (optional, nur um der Soße Dicke zu verleihen)
  • 1 Tasse Wasser
  • Salz nach Geschmack

Ganze Gewürze:

  • 6-7 Gewürznelken
  • 6-7 schwarze Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Zoll lange Zimtstange
  • 1 Teelöffel Saunf / Fenchelsamen
  • 2 Teelöffel Kasuri Methi / Trockene Bockshornkleeblätter

Gewürzpulver:

  • 2 Esslöffel rotes Kaschmir-Chili-Pulver (je nachdem, wie scharf Sie es bevorzugen)
  • 1 Teelöffel Kurkuma-Pulver
  • 1 Esslöffel Tandoori Masala Gewürzmischung (ich habe hausgemacht)
  • 1 Esslöffel Zwiebelpulver (optional)

Methode:

In einem großen Topf bei mittlerer Hitze Öl hinzufügen und alle Gewürze etwa 2 Minuten anbraten, bis sie schön duften.

Gehackte Zwiebeln hinzufügen. Streuen Sie etwas Salz darüber und braten Sie sie an, bis sie schön gebräunt sind. Dies dauert bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten.

Fügen Sie Ingwer-Knoblauch-Paste hinzu und braten Sie, bis der rohe Geruch verschwindet.

Gehackte grüne Chilis und Tomaten hinzufügen, mischen, zudecken und kochen lassen, bis sie weich und matschig sind.

Gut mischen und Wasser hinzufügen. Abdecken und bei mittlerer Hitze oder 5 Minuten kochen.

Streuen Sie alle pulverisierten Gewürze. Gut mischen.

Abdecken und bei mittlerer Hitze garen, bis das Hähnchen gut gegart ist.

Entfernen Sie den Deckel und streuen Sie etwas Salz und Kasuri-Methi.

Bei schwacher Hitze weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Schalten Sie die Flamme aus. Milchcreme dazugeben und mit gehackten Korianderblättern garnieren.

Genießen Sie dieses schnelle, einfache und leckere Hühnchen-Curry mit Roti, Naan, Paratha oder Reis. Ich würde meinen Lesern auch empfehlen, diese gesunden und preisgünstigen Speisen zu probieren! Ernähren Sie sich auch bei knappem Budget gesund.


Sind Sie müde von der Dinner-Routine?

Stecken Sie in einer Sackgasse oder suchen Sie nach lustigen neuen Rezepten zum Ausprobieren?

Unsere Facebook-Gruppe wächst täglich! Wenn Sie noch nicht beigetreten sind, laden wir Sie ein, es sich anzusehen und am Spaß teilzunehmen.

Sie können nach Rezeptideen fragen, über Kochtechniken sprechen oder sich helfen lassen, das richtige neue Pfannenset für Sie zu finden. Wenn Sie bereits Mitglied sind, laden Sie einen Freund ein!


Andere Rezepte, die dir gefallen könnten

Currys liebe ich besonders, weil sie so einfach zuzubereiten sind und ich einfach einen großen Topf machen und den ganzen Tag essen kann und am nächsten Tag vielleicht noch etwas übrig bleibt, das noch besser schmeckt, wenn sich die Aromen über Nacht entwickeln.

Currys sind so lecker, passen super zu gedämpftem Reis und heizen meinen Körper sofort auf. Außerdem ist der Geruch von Currys, der durch die Küche weht, genug, um mir den Magen zu knurren und mir das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen.


Die einzigen beiden Gemüsesorten, die in jedem Massaman-Curry auf der ganzen Linie zu sein scheinen, sind Kartoffeln und Zwiebeln. Wie bei jedem Curry kann es sowohl bei Fleisch als auch bei Gemüse alle möglichen Variationen geben, die Ihr Curry auf die nächste Stufe heben können. Hier sind einige unserer anderen Lieblingsgemüse-Stir-Ins:

  • Möhren
  • Rote, orange und/oder gelbe Paprika
  • Grüne Bohnen
  • Erbsen
  • Maiskölbchen
  • Zucchini
  • Blumenkohl
  • Bambussprossen

Das einfachste Rezept: Bohra/Bohri Chicken Kaari Tasty

Es ist ein Curry auf Kokos- und Cashew-Basis, das ein spezielles Masala namens Kari Masala erfordert. Kaari schmecken am besten, wenn sie mit Hammel- oder Lammfleisch gekocht werden. Aber Sie können Hühnchen und Rindfleisch mit kleinen Kompromissen im Geschmack verwenden. Die Zubereitung von Speisen Bohra/Bohri Chicken Kaari ist eine angenehme Sache, außerdem erhält es einen einzigartigen Wert, wenn Sie es selbst zubereiten. Durch die Verwendung der anhaftenden 23 Komponenten können Sie mit dem Kochen von 6 Aktionen beginnen. Beachten Sie den entsprechenden Bereich, damit Sie sofort mit dem Kochen beginnen können.

Zutaten für Bohra/Bohri Chicken Kaari

  1. Brauchen Sie für Kaari masala-.
  2. Benötigen Sie 2 EL – weiße til.
  3. Bereiten Sie 1 EL – Caswenuts vor.
  4. Geben Sie 1 EL – Erdnüsse.
  5. 2 EL – geröstetes Chana / Chana Dal bereitstellen.
  6. Benötigen Sie 1-2 Sternanis.
  7. Es ist 1 EL für Sauf-/Fenchelsamen.
  8. Sie benötigen 1 EL Jeera und Dhaniya.
  9. Geben Sie 4-5 Nelken – Choti Elachi.
  10. Gib 2-3 getrocknete rote Chilis.
  11. Gib 1-2 rotes Kaschmir-Chilipulver.
  12. Benötigen Sie 1 kleine Stange Dal Chini und schwarzen Pfeffer.
  13. Benötigen Sie 1 EL Melonenkerne.
  14. Es ist für Hühnchen-.
  15. Gib 750 g für Hühnchen.
  16. Benötige 7-8 für Knoblauchzehen.
  17. Bereiten Sie 4-5 von Green Chile vor.
  18. Benötigen 1 Zoll – Ingwer.
  19. Bereiten Sie 1 Kokosnuss zu - nehmen Sie Milch daraus / oder getrocknetes Kokosmilchpulver.
  20. Sie müssen Öl und Salz schmecken.
  21. Bereiten Sie sich nach Bedarf auf Tamarindenpulpe vor.
  22. Einige Korianderblätter zum Garnieren bereitstellen.
  23. Sie benötigen wenige Curryblätter und Lorbeerblätter.

Eine beruhigende und leichte Bohri-Suppe aus Hammelfond, Kurkuma und Milch wird für eine cremige und reichhaltigere Konsistenz eingestreut, perfekt gegen Halsschmerzen und laufende Nase. Bohri Chicken Biryani kann mit Raita, Chutney und Salat serviert werden. Sie können auch Shami Kabab dazu servieren. Dieses Rezept kann zu besonderen Anlässen zubereitet werden Bohri Chicken Biryani ist ein sehr leckeres und anderes Biryani als andere Rezepte.

Bohra/Bohri Chicken Kaari Schritte

  1. Nimm das getrocknete Masala. Trocken rösten. Dann machen Sie es in die Paste. Dann fügen Sie dem Kaari Masala Wasser hinzu. Halten Sie es für 15-20 Minuten..
  2. Nehmen Sie nun das Huhn und waschen Sie es, machen Sie die Kokosmilch, das Tamarindenmark und eine Paste aus Ingwer, Knoblauch und grüner Chilepaste.
  3. Das Hähnchen mit Ingwer, Knoblauch und grüner Chilipaste marinieren.
  4. In einer Pfanne Öl hinzufügen, Lorbeerblatt, ganze Jeera und Curryblätter hinzufügen. Fügen Sie nun das Kaari-Masala hinzu und braten Sie es, bis das Masala gebraten ist und Öl aus dem Masala kommt.
  5. Fügen Sie nun das Huhn hinzu. Mischen Sie es mit dem Masala. 6-8 Minuten braten. Dann die Kokosmilch hinzufügen. Und lassen Sie es kochen, indem Sie es abdecken.
  6. Tamarindenpulpe hinzufügen. Bei Bedarf Wasser hinzufügen und abdecken und das Hähnchen garen lassen. Mit Korianderblättern garnieren.

Bohri-Rezepte werden meistens mit Hammelfleisch zubereitet, also habe ich ihr Originalrezept ausprobiert. Bohri Kaari ist ein traditionelles Curry. Bohri Kaari (oder Curry, da Kaari nur eine andere Version des Wortes „Curry“ ist) ist ein traditionelles und beliebtes Bohri-Gericht. Es wird aus einem vorgefertigten Currypulver hergestellt, das in kleinen familiengeführten Lebensmittelgeschäften in Maharashtra und Gujarat leicht zu finden ist. Das Rezept für gebratenes Hühnchen Bohri besteht aus Hühnchenfleischstücken (typischerweise Broiler), die gründlich in einen Teig eingehüllt sind, Prio.