li.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Hühnernudelsuppe

Hühnernudelsuppe



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ein leckeres und leichtes Abendessen...

  • 6 große Hähnchenschenkel
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Sellerie
  • 6 große Karotten
  • Salz
  • Pfefferkörner
  • Nudeln

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Hühnernudelsuppe:

Die gereinigten Keulen, Sellerie, Zwiebel, 4 Karotten und Pfefferkörner in kaltem Wasser kochen. 2 Karotten auf die kleine Reibe geben und in die Suppe geben. Aufkochen lassen, bis sie alle gut durchdrungen sind. Fleisch und Gemüse herausnehmen und die Suppe abseihen. Zu den Nudeln geben und weitere 10 Minuten kochen. Gehackte Petersilie (hatte ich nicht) und Salz dazugeben und mit großem Appetit servieren!

Es ist die beste Hühnersuppe, die ich je gegessen habe (Omas Rezept) Ich habe Fleisch und Karotten in Rindfleischsalat verwendet.



Hühnersuppe mit Gemüse und Nudeln

Hühnersuppe mit Gemüse und Nudeln
In unserem Land ist Nudelsuppe auf der Wochenkarte nicht mehr wegzudenken. Meistens machen sie es mit Hühnchen, aber auch Kaninchen oder Rindfleisch (insbesondere Knochenmark).

Normalerweise versuche ich es zu teilen, damit wir es ausschließlich mit Nudeln essen. So bevorzugen es Kinder und für mich ist es auch am einfachsten. Aber manchmal habe ich noch ein bisschen Saft übrig (1-2 Liter) und dann versuche ich, Wege zu finden, einen Suppentopf zu machen, der 4 Personen erreicht.

Aber diesmal wollte ich etwas Konsistenteres machen.

Hühnersuppe mit Gemüse und Nudeln

Zutaten
1 kleine Zwiebel oder 2-3 Zweige Frühlingszwiebel
1 Paprika oder eine Handvoll gehackte Paprika (ich verwende hier gefrorene Paprika)
3-4 Knoblauchzehen
2 Karotten
1 Petersilienwurzel
2 Hähnchenschenkel
1 Teelöffel Paprika
1/2 Packung Nudeln (ich habe hausgemachte Tagliatelle verwendet)
grüne Petersilie
Salz und Pfeffer nach Geschmack
optional: etwas Zitronensaft

Ich begann damit, Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in etwas Hühnerschmalz leicht anzubraten. Ich habe gewürfeltes gehacktes Gemüse hinzugefügt. Als sie anfingen, Farbe zu hinterlassen, streute ich einen Teelöffel Paprika darüber. Ich mischte und ließ es eine Weile auf dem Feuer, dann löschte ich es mit Suppe und füllte es mit Wasser, bis ich etwa 3 Liter Flüssigkeit im Topf hatte.

Ich legte die Hähnchenschenkel in den Topf und ließ sie etwa eine Stunde kochen. Als die Oberschenkel gut gekocht waren, nahm ich sie auf einem Teller heraus. Ich wickelte das Fleisch mit einer Gabel von den Schenkeln.

Ich habe die Nudeln gekocht. Als sie auch gekocht hatten, stellte ich die Hitze ab und legte das gekochte Hühnchen und die frisch gehackte grüne Petersilie zurück.

Am Ende habe ich den Geschmack mit Salz und Pfeffer angepasst. Optional können Sie für zusätzlichen Geschmack etwas Zitronensaft hinzufügen.