Neue Rezepte

Fleischklößchen

Fleischklößchen


Das Fleisch waschen, abtropfen lassen und hacken. Zusammen mit dem Fleisch Zwiebel, Dill und Petersilie hacken. Den zerdrückten Knoblauch, die Eier, das in Milch eingeweichte Brot, etwas Mineralwasser dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut mischen. Es ist wie eine Frikadelle aus der Komposition entnommen (ich mache sie rund) und es ist geformt. Sie werden durch Mehl gegeben.


In einen Kessel Öl geben (genug, um die Fleischbällchen zu bedecken), um es abwechselnd zu erhitzen und zu braten. Wenn sie zum Bräunen bereit sind, entfernen Sie sie mit einem Schneebesen und legen Sie sie auf ein Papiertuch. Kalt oder heiß mit Garnitur servieren. Ich habe die Garnitur aus Bauernkartoffeln gemacht.

Guten Appetit!


Ähnliche Rezepte:

Kebabi-Zehnten (Rindfleischbällchen mit Gemüse.

Rezept für Rinderhackbällchen mit verschiedenem Gemüse (Kartoffeln, Paprika, Tomaten und Zwiebeln)

Rinderhackbällchen auf Reis

Rezept für Rindfleischbällchen mit Reis, garniert mit gekochten Bohnen und Mandeln

Hackfleischbällchen mit Cornflakes

Die Mischung aus Taubenflocken und Rindfleisch ist köstlich!

Diätetische Rindfleischbällchen mit.

Diätrezept für Rinderhackbällchen, zubereitet mit Milch, etwas Grieß und Karottenpüree


Fleischbällchen

Das Fleisch wird zusammen mit dem eingeweichten Bagel zweimal in kaltem und gut gepresstem Wasser und mit fein gehackten und gehärteten Zwiebeln für eine Minute mit 2 Esslöffel Öl zweimal durch den Fleischwolf geführt. Zum Hackfleisch das rohe Ei, eine Prise Pfeffer, 1/2 Teelöffel feines Salz, fein gehackten Knoblauch und fein gehackte Petersilie oder Dill geben.

Geben Sie 1-2 Esslöffel Mehl oder Semmelbrösel auf ein Nylonblatt, nehmen Sie einen Teelöffel der Zusammensetzung, passieren Sie Mehl oder Semmelbrösel und formen Sie runde und abgeflachte Fleischbällchen. Die Pfanne ohne Fett 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze erhitzen, dann Öl 1/2 cm einfüllen. und sofort die Frikadellen nebeneinander legen, so viele wie hineinpassen, auf einer Seite ca. 10 Minuten anbraten, dann auf die andere Seite wenden. Wenn sie fertig sind, werden sie entfernt und durch andere ersetzt, während sie gebraten werden. Das Frittieren sollte auf jeder Seite etwa 10 Minuten dauern.

Auf einer Schüssel mit heißem, abgedecktem Wasser warm halten. Heiß servieren zu allen Gemüsebeilagen, zu Kartoffelsalat mit Zwiebeln, zu geschlagenen Bohnen, Sauerkraut, Gemüsegerichten, Spinat oder Brennnesselpüree, mit Sauerampfersauce und kalt mit Paprika, Tomaten, Radieschen.


Hühnerfleischbällchen

Ich hatte eine schöne Zeit in den Osterferien. Ich sage, ich hatte eine gute Zeit, weil ich weiß, wie gut und wie viel wir in dieser Zeit essen. Unsere traditionellen Osterrezepte sind nicht nur einfach und es kommt nicht selten vor, dass wir Essen und Alkohol übertreiben und missbrauchen. Deshalb brauchen Sie jetzt Rezepte, die möglichst leicht verdauliche Zutaten enthalten. Hühnchen ist eine davon, warum also nicht diese Frikadellen probieren, die Sie mit jeder Art von Beilage kombinieren können? Guten Appetit!

Zutaten und Mengen für 8 Portionen:

600 g Hühnchen
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
3 Eier
2 Scheiben Brot
1 Esslöffel scharfer Senf
100 ml Öl
2 Esslöffel Mehl
1 Esslöffel gehackte grüne Petersilie
Salz
Pfeffer.

Zur Dekoration:

rote Radieschen
schwarze und grüne Oliven
Kirschtomaten.

Zubereitungsart:

1. Huhn, Zwiebel, Knoblauch, beides gereinigt, und Brot werden durch den Fleischwolf gegeben.

2. Über dem Hackfleisch geschlagene Eier, Senf, gehacktes Gemüse, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zur Homogenisierung kneten.

3. Von der erhaltenen Zusammensetzung nehmen Sie kleine Mengen (mit einem Teelöffel), die durch Mehl gegeben werden und Kugeln mit einem Durchmesser von 2,5-3 cm gebildet werden.

4. Öl in einer Teflonpfanne erhitzen und die gleichmäßig gebratenen Fleischbällchen 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze erhitzen.

5. Die gebratenen Frikadellen werden auf saugfähigem Papier entfernt, um überschüssiges Fett zu entfernen.

6. Diese Fleischbällchen können sowohl heiß als auch kalt serviert werden, auf Tabletts angerichtet, zusammen mit schwarzen und grünen Oliven, Radieschen und Kirschtomaten.

Mit den gewonnenen Frikadellen können wir "Sandwiches auf Zahnstochern" zubereiten. Diese werden wie folgt hergestellt: Auf einen Plastikzahnstocher eine halbe schwarze Olive, einen Käsewürfel (oder einen anderen Hartkäse), ein Stück rote Paprika und eine kleine Frikadelle geben. Alle Zahnstocher stecken in einem Graham-Brötchen, um die Form eines Igels anzunehmen.

Vorbereitungszeit: 50 Minuten.

Aus dem Buch "Chicken Preparations" - Elisabeta Iorga, Pocket Book Publishing House, Nützlich in der Küche, 2005.


Zutaten Hühnerfleischbällchen mit Zucchini:

  • 1 Kilogramm Hähnchen ohne Haut und ohne Knochen (Hähnchenschenkel ohne Knochen)
  • 230 Gramm fertig gereinigte Zwiebeln
  • 1 Esslöffel Öl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 350 Gramm Zucchini (Sie können die Schale behalten, wenn sie große Kerne hat, werden sie entfernt)
  • 3 Esslöffel Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel frischer Thymian
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel geriebener Koriander
  • 1 Teelöffel geriebener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 TL süße Paprika nach Geschmack
  • zusätzlich: Semmelbrösel (ca. 4-5 Esslöffel) zum Rollen von Frikadellen, Öl (ca. 300 ml) zum Braten

Zubereitung von Hühnerfleischbällchen mit Zucchini Zubereitung der Zusammensetzung

1. Für diese Hähnchen-Frikadellen mit Kürbis muss das Fleisch sorgfältig entbeint und ohne Hautspuren sein. Das gesamte Fleisch durch einen Fleischwolf hacken.

2. Hacken Sie die Zwiebel und kochen Sie sie zusammen mit 1 zerdrückten Knoblauchzehe in einer mittelheißen Pfanne, in die 1 Esslöffel Öl gegeben wird, bis sie weich wird. Während die Zwiebel kocht, die Zucchini auf einer großen Reibe reiben. Die geriebene Zucchini über die bereits eingeweichte Zwiebel geben. Alles kochen, bis die Zucchini-Flüssigkeit gut abtropft (5-6 Minuten).

3. Lassen Sie die gehärteten Kürbisse etwas abkühlen. Über das Hackfleisch geben, zusammen mit den 2 fein zerdrückten Knoblauchzehen. Wir fügen auch 3 Esslöffel Paniermehl, gehackten Thymian, getrocknetes Basilikum, Kreuzkümmel, Koriander, Paprika, gemahlenen Pfeffer und Salz nach Geschmack hinzu. Die Zusammensetzung von Hühnerfleischbällchen mit Kürbis glatt kneten.

Modellieren von Frikadellen

4. Aus dieser Zusammensetzung Hähnchenfleischbällchen mit Kürbis formen. Sie können rund gemacht werden, etwa so groß wie der Tischtennisball, oder größer, in diesem Fall werden sie abgeflacht. Die geformten Frikadellen werden in Paniermehl gerollt.

Braten oder Backen & #8211 Vor- und Nachteile

5. Ich habe die Frikadellen im Ölbad gebraten, sie können aber auch im Ofen zubereitet werden. Einfach auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit 2-3 EL Öl beträufeln und in den vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Celsius goldbraun schieben.

Das Frittieren in Öl ist jedoch, wenn es richtig gemacht wird, nicht wenig schädlich und belastet die Zubereitung nicht mit zu viel Fett. Dafür müssen wir einige Regeln beachten.

  1. Die erste Regel lautet, dass das Öl im Überfluss vorhanden sein muss. Denken Sie nicht, dass weniger Öl in der Pfanne eine fettärmere Zubereitung ergibt. Die Zubereitung muss in Öl schwimmen, um möglichst schnell zu garen und implizit möglichst kurz mit dem heißen Fett in Kontakt zu bleiben.
  2. Die zweite Regel, sehr wichtig: Beim Hinzufügen von Lebensmitteln zum Ölbad muss die Öltemperatur bei 170-180 Grad liegen, also so hoch wie möglich. Speisen, die in zu kaltem Öl hinzugefügt werden, absorbieren zwar Fett, aber die hohe Temperatur bildet sofort eine Kruste auf der Oberfläche des Geschirrs und verhindert, dass es unnötig mit Öl gefüllt wird.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen in mehreren Tranchen goldbraun braten, dann auf Küchenpapier entfernen, damit das Öl von der Oberfläche abtropfen kann.

Ich habe die Frikadellen als Vorspeise serviert, zusammen mit einer Joghurtsauce mit Minze und einer zweiten Sauce aus gebackenen Paprika und Tomaten. Zauberhaft!


Video: 9 grandiose Ideen mit Hackbällchen