Neue Rezepte

Kürbis-Frischkäse-Muffins

Kürbis-Frischkäse-Muffins


Zutaten

  • 1 Packung Kürbis-Gewürz-Muffin-Mix, vorzugsweise Krusteaz Kürbis-Gewürz-Muffin-Mix
  • 2/3 Tassen Wasser
  • 1/4 Tasse Öl
  • 2 Eier
  • 8 Unzen Frischkäse, weich
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1 großes Eigelb
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt

Richtungen

Ofen auf 350 Grad F erhitzen. 12 Muffinförmchen leicht mit Antihaft-Kochspray einsprühen oder mit Muffinförmchen auslegen.

In einer mittelgroßen Schüssel Muffin-Mischung, Wasser, Pflanzenöl und Ei verrühren, bis alles vermischt ist. Mit einem Eisportionierer Muffin-Teig in vorbereitete Muffin-Formen füllen.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Zucker, Eigelb und Vanille glatt rühren. Jedes Muffin mit 1 Esslöffel Frischkäsemischung belegen und mit einem Zahnstocher in den Teig schwenken.

14–16 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte der Muffins sauber herauskommt.

Abkühlen lassen.

Nährwerte

Portionen12

Kalorien pro Portion241

Folatäquivalent (gesamt)8µg2%


Kürbis & Frischkäse-Muffins

Köstliche Kürbismuffins gefüllt mit Frischkäse und belegt mit einem Pekannuss-Zimt-Crumble. Brauchen Sie mehr Überzeugungskraft, um diese auszuprobieren?

Zutaten

  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse
  • 3 ganze Eier, geteilt
  • 2-½ Tassen Kristallzucker, geteilt
  • 2-½ Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • ¼ Tassen Pekannüsse, grob gehackt
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2-½ Teelöffel gemahlener Zimt, geteilt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Bakind-Pulver
  • 1-¼ Tasse Dosenkürbis, verpackt
  • ⅓ Tassen Pflanzenöl
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung

1. Eine 12-Tassen-Muffinform leicht mit Öl bestreichen oder mit Förmchen füllen. Geben Sie den Linern auch ein wenig Öl. Beiseite legen.

2. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, 1 Ei und 3 Esslöffel Zucker gut vermischen. Beiseite legen.

3. Mischen Sie in einer anderen kleinen Schüssel 5 Esslöffel Zucker, 1/2 Tasse Mehl, Pekannüsse, Butter und 1/2 Teelöffel Zimt, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

4. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel 2 Tassen Mehl, 2 Tassen Zucker, Salz, Backpulver, Backpulver und 2 Teelöffel Zimt, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

5. In der Schüssel eines Standmixers 2 Eier, Kürbis, Öl und Vanille leicht schlagen, bis alles gut vermischt ist. Die Mehlmischung langsam einarbeiten, bis ein guter Teig entsteht.

6. Stellen Sie Ihre Schüsseln in dieser Reihenfolge zusammen: Teig, Frischkäse und schließlich die Pekannussmischung.

Beginnen Sie damit, Teig in jede Muffinform zu gießen und sie fast zur Hälfte zu füllen. Als nächstes etwa 2 Teelöffel der Frischkäsemischung in jede Tasse geben. (Sie können gerne mehr hinzufügen, da Sie am Ende eine zusätzliche Frischkäsemischung erhalten.)

Füllen Sie den Rest der Tasse mit dem Teig. Haben Sie keine Angst, es bis zum Rand zu füllen, damit es beim Aufgehen zu einem schönen, großen Muffin-Top blüht.

Streuen Sie so viel Pekannussmischung über die Oberseite jedes Muffins, wie Sie möchten. (Das kann nur köstliche Folgen haben.)

7. 20-25 Minuten bei 375 Grad backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Verbrauchen und bei Bedarf die “Serviergröße” ignorieren.


Kürbis & Frischkäse-Muffins

Köstliche Kürbismuffins gefüllt mit Frischkäse und belegt mit einem Pekannuss-Zimt-Crumble. Brauchen Sie mehr Überzeugungskraft, um diese auszuprobieren?

Zutaten

  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse
  • 3 ganze Eier, geteilt
  • 2-½ Tassen Kristallzucker, geteilt
  • 2-½ Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • ¼ Tassen Pekannüsse, grob gehackt
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2-½ Teelöffel gemahlener Zimt, geteilt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Bakind-Pulver
  • 1-¼ Tasse Dosenkürbis, verpackt
  • ⅓ Tassen Pflanzenöl
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung

1. Eine 12-Tassen-Muffinform leicht mit Öl bestreichen oder mit Förmchen füllen. Geben Sie den Linern auch ein wenig Öl. Beiseite legen.

2. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, 1 Ei und 3 Esslöffel Zucker gut vermischen. Beiseite legen.

3. Mischen Sie in einer anderen kleinen Schüssel 5 Esslöffel Zucker, 1/2 Tasse Mehl, Pekannüsse, Butter und 1/2 Teelöffel Zimt, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

4. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel 2 Tassen Mehl, 2 Tassen Zucker, Salz, Backpulver, Backpulver und 2 Teelöffel Zimt, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

5. In der Schüssel eines Standmixers 2 Eier, Kürbis, Öl und Vanille leicht schlagen, bis alles gut vermischt ist. Die Mehlmischung langsam einarbeiten, bis ein guter Teig entsteht.

6. Stellen Sie Ihre Schüsseln in dieser Reihenfolge zusammen: Teig, Frischkäse und schließlich die Pekannussmischung.

Beginnen Sie damit, Teig in jede Muffinform zu gießen und sie fast zur Hälfte zu füllen. Als nächstes etwa 2 Teelöffel der Frischkäsemischung in jede Tasse geben. (Sie können gerne mehr hinzufügen, da Sie am Ende eine zusätzliche Frischkäsemischung erhalten.)

Füllen Sie den Rest der Tasse mit dem Teig. Haben Sie keine Angst, es bis zum Rand zu füllen, damit es beim Aufgehen zu einem schönen, großen Muffin-Top blüht.

Streuen Sie so viel Pekannussmischung über die Oberseite jedes Muffins, wie Sie möchten. (Das kann nur köstliche Folgen haben.)

7. 20-25 Minuten bei 375 Grad backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Verbrauchen und bei Bedarf die “Serviergröße” ignorieren.


Kürbis & Frischkäse-Muffins

Köstliche Kürbismuffins gefüllt mit Frischkäse und belegt mit einem Pekannuss-Zimt-Crumble. Brauchen Sie mehr Überzeugungskraft, um diese auszuprobieren?

Zutaten

  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse
  • 3 ganze Eier, geteilt
  • 2-½ Tassen Kristallzucker, geteilt
  • 2-½ Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • ¼ Tassen Pekannüsse, grob gehackt
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2-½ Teelöffel gemahlener Zimt, geteilt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Bakind-Pulver
  • 1-¼ Tasse Dosenkürbis, verpackt
  • ⅓ Tassen Pflanzenöl
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung

1. Eine 12-Tassen-Muffinform leicht mit Öl bestreichen oder mit Förmchen füllen. Geben Sie den Linern auch ein wenig Öl. Beiseite legen.

2. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, 1 Ei und 3 Esslöffel Zucker gut vermischen. Beiseite legen.

3. Mischen Sie in einer anderen kleinen Schüssel 5 Esslöffel Zucker, 1/2 Tasse Mehl, Pekannüsse, Butter und 1/2 Teelöffel Zimt, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

4. In einer großen Schüssel 2 Tassen Mehl, 2 Tassen Zucker, Salz, Natron, Backpulver und 2 Teelöffel Zimt gut vermischen. Beiseite legen.

5. In der Schüssel eines Standmixers 2 Eier, Kürbis, Öl und Vanille leicht schlagen, bis alles gut vermischt ist. Die Mehlmischung langsam einarbeiten, bis ein guter Teig entsteht.

6. Stellen Sie Ihre Schüsseln in dieser Reihenfolge zusammen: Teig, Frischkäse und schließlich die Pekannussmischung.

Beginnen Sie damit, Teig in jede Muffinform zu gießen und sie fast zur Hälfte zu füllen. Als nächstes etwa 2 Teelöffel der Frischkäsemischung in jede Tasse geben. (Sie können gerne mehr hinzufügen, da Sie am Ende eine zusätzliche Frischkäsemischung erhalten.)

Füllen Sie den Rest der Tasse mit dem Teig. Haben Sie keine Angst, es bis zum Rand zu füllen, damit es beim Aufgehen zu einem schönen, großen Muffin-Top blüht.

Streuen Sie so viel Pekannussmischung über die Oberseite jedes Muffins, wie Sie möchten. (Das kann nur köstliche Folgen haben.)

7. 20-25 Minuten bei 375 Grad backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Verbrauchen und bei Bedarf die “Serviergröße” ignorieren.


Kürbis & Frischkäse-Muffins

Köstliche Kürbismuffins gefüllt mit Frischkäse und belegt mit einem Pekannuss-Zimt-Crumble. Brauchen Sie mehr Überzeugungskraft, um diese auszuprobieren?

Zutaten

  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse
  • 3 ganze Eier, geteilt
  • 2-½ Tassen Kristallzucker, geteilt
  • 2-½ Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • ¼ Tassen Pekannüsse, grob gehackt
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2-½ Teelöffel gemahlener Zimt, geteilt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Bakind-Pulver
  • 1-¼ Tasse Dosenkürbis, verpackt
  • ⅓ Tassen Pflanzenöl
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung

1. Eine 12-Tassen-Muffinform leicht mit Öl bestreichen oder mit Förmchen füllen. Geben Sie den Linern auch ein wenig Öl. Beiseite legen.

2. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, 1 Ei und 3 Esslöffel Zucker gut vermischen. Beiseite legen.

3. Mischen Sie in einer anderen kleinen Schüssel 5 Esslöffel Zucker, 1/2 Tasse Mehl, Pekannüsse, Butter und 1/2 Teelöffel Zimt, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

4. In einer großen Schüssel 2 Tassen Mehl, 2 Tassen Zucker, Salz, Natron, Backpulver und 2 Teelöffel Zimt gut vermischen. Beiseite legen.

5. In der Schüssel eines Standmixers 2 Eier, Kürbis, Öl und Vanille leicht verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Die Mehlmischung langsam einarbeiten, bis ein guter Teig entsteht.

6. Stellen Sie Ihre Schüsseln in dieser Reihenfolge zusammen: Teig, Frischkäse und schließlich die Pekannussmischung.

Beginnen Sie damit, Teig in jede Muffinform zu gießen und sie fast zur Hälfte zu füllen. Als nächstes etwa 2 Teelöffel der Frischkäsemischung in jede Tasse geben. (Sie können gerne mehr hinzufügen, da Sie am Ende eine zusätzliche Frischkäsemischung erhalten.)

Füllen Sie den Rest der Tasse mit dem Teig. Haben Sie keine Angst, es bis zum Rand zu füllen, damit es beim Aufgehen zu einem schönen, großen Muffin-Top blüht.

Streuen Sie so viel Pekannussmischung über die Oberseite jedes Muffins, wie Sie möchten. (Das kann nur köstliche Folgen haben.)

7. 20-25 Minuten bei 375 Grad backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Verbrauchen und bei Bedarf die “Serviergröße” ignorieren.


Kürbis & Frischkäse-Muffins

Köstliche Kürbismuffins gefüllt mit Frischkäse und belegt mit einem Pekannuss-Zimt-Crumble. Brauchen Sie mehr Überzeugungskraft, um diese auszuprobieren?

Zutaten

  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse
  • 3 ganze Eier, geteilt
  • 2-½ Tassen Kristallzucker, geteilt
  • 2-½ Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • ¼ Tassen Pekannüsse, grob gehackt
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2-½ Teelöffel gemahlener Zimt, geteilt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Bakind-Pulver
  • 1-¼ Tasse Dosenkürbis, verpackt
  • ⅓ Tassen Pflanzenöl
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung

1. Eine 12-Tassen-Muffinform leicht mit Öl bestreichen oder mit Förmchen füllen. Geben Sie den Linern auch ein wenig Öl. Beiseite legen.

2. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, 1 Ei und 3 Esslöffel Zucker gut vermischen. Beiseite legen.

3. Mischen Sie in einer anderen kleinen Schüssel 5 Esslöffel Zucker, 1/2 Tasse Mehl, Pekannüsse, Butter und 1/2 Teelöffel Zimt, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

4. In einer großen Schüssel 2 Tassen Mehl, 2 Tassen Zucker, Salz, Natron, Backpulver und 2 Teelöffel Zimt gut vermischen. Beiseite legen.

5. In der Schüssel eines Standmixers 2 Eier, Kürbis, Öl und Vanille leicht schlagen, bis alles gut vermischt ist. Die Mehlmischung langsam einarbeiten, bis ein guter Teig entsteht.

6. Stellen Sie Ihre Schüsseln in dieser Reihenfolge zusammen: Teig, Frischkäse und schließlich die Pekannussmischung.

Beginnen Sie damit, Teig in jede Muffinform zu gießen und sie fast zur Hälfte zu füllen. Als nächstes etwa 2 Teelöffel der Frischkäsemischung in jede Tasse geben. (Sie können gerne mehr hinzufügen, da Sie am Ende eine zusätzliche Frischkäsemischung erhalten.)

Füllen Sie den Rest der Tasse mit dem Teig. Haben Sie keine Angst, es bis zum Rand zu füllen, damit es beim Aufgehen zu einem schönen, großen Muffin-Top blüht.

Streuen Sie so viel Pekannussmischung über die Oberseite jedes Muffins, wie Sie möchten. (Das kann nur köstliche Folgen haben.)

7. 20-25 Minuten bei 375 Grad backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Verbrauchen und bei Bedarf die “Serviergröße” ignorieren.


Kürbis & Frischkäse-Muffins

Köstliche Kürbismuffins gefüllt mit Frischkäse und belegt mit einem Pekannuss-Zimt-Crumble. Brauchen Sie mehr Überzeugungskraft, um diese auszuprobieren?

Zutaten

  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse
  • 3 ganze Eier, geteilt
  • 2-½ Tassen Kristallzucker, geteilt
  • 2-½ Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • ¼ Tassen Pekannüsse, grob gehackt
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2-½ Teelöffel gemahlener Zimt, geteilt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Bakind-Pulver
  • 1-¼ Tasse Dosenkürbis, verpackt
  • ⅓ Tassen Pflanzenöl
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung

1. Eine 12-Tassen-Muffinform leicht mit Öl bestreichen oder mit Förmchen füllen. Geben Sie den Linern auch ein wenig Öl. Beiseite legen.

2. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, 1 Ei und 3 Esslöffel Zucker gut vermischen. Beiseite legen.

3. Mischen Sie in einer anderen kleinen Schüssel 5 Esslöffel Zucker, 1/2 Tasse Mehl, Pekannüsse, Butter und 1/2 Teelöffel Zimt, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

4. In einer großen Schüssel 2 Tassen Mehl, 2 Tassen Zucker, Salz, Natron, Backpulver und 2 Teelöffel Zimt gut vermischen. Beiseite legen.

5. In der Schüssel eines Standmixers 2 Eier, Kürbis, Öl und Vanille leicht verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Die Mehlmischung langsam einarbeiten, bis ein guter Teig entsteht.

6. Stellen Sie Ihre Schüsseln in dieser Reihenfolge zusammen: Teig, Frischkäse und schließlich die Pekannussmischung.

Beginnen Sie damit, Teig in jede Muffinform zu gießen und sie fast zur Hälfte zu füllen. Als nächstes etwa 2 Teelöffel der Frischkäsemischung in jede Tasse geben. (Sie können gerne mehr hinzufügen, da Sie am Ende eine zusätzliche Frischkäsemischung erhalten.)

Füllen Sie den Rest der Tasse mit dem Teig. Haben Sie keine Angst, es bis zum Rand zu füllen, damit es beim Aufgehen zu einem schönen, großen Muffin-Top blüht.

Streuen Sie so viel Pekannussmischung über die Oberseite jedes Muffins, wie Sie möchten. (Das kann nur köstliche Folgen haben.)

7. 20-25 Minuten bei 375 Grad backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Verbrauchen und bei Bedarf die “Serviergröße” ignorieren.


Kürbis & Frischkäse-Muffins

Köstliche Kürbismuffins gefüllt mit Frischkäse und belegt mit einem Pekannuss-Zimt-Crumble. Brauchen Sie mehr Überzeugungskraft, um diese auszuprobieren?

Zutaten

  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse
  • 3 ganze Eier, geteilt
  • 2-½ Tassen Kristallzucker, geteilt
  • 2-½ Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • ¼ Tassen Pekannüsse, grob gehackt
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2-½ Teelöffel gemahlener Zimt, geteilt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Bakind-Pulver
  • 1-¼ Tasse Dosenkürbis, verpackt
  • ⅓ Tassen Pflanzenöl
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung

1. Eine 12-Tassen-Muffinform leicht mit Öl bestreichen oder mit Förmchen füllen. Geben Sie den Linern auch ein wenig Öl. Beiseite legen.

2. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, 1 Ei und 3 Esslöffel Zucker gut vermischen. Beiseite legen.

3. Mischen Sie in einer anderen kleinen Schüssel 5 Esslöffel Zucker, 1/2 Tasse Mehl, Pekannüsse, Butter und 1/2 Teelöffel Zimt, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

4. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel 2 Tassen Mehl, 2 Tassen Zucker, Salz, Backpulver, Backpulver und 2 Teelöffel Zimt, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

5. In der Schüssel eines Standmixers 2 Eier, Kürbis, Öl und Vanille leicht verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Die Mehlmischung langsam einarbeiten, bis ein guter Teig entsteht.

6. Stellen Sie Ihre Schüsseln in dieser Reihenfolge zusammen: Teig, Frischkäse und schließlich die Pekannussmischung.

Beginnen Sie damit, Teig in jede Muffinform zu gießen und sie fast zur Hälfte zu füllen. Als nächstes etwa 2 Teelöffel der Frischkäsemischung in jede Tasse geben. (Sie können gerne mehr hinzufügen, da Sie am Ende eine zusätzliche Frischkäsemischung erhalten.)

Füllen Sie den Rest der Tasse mit dem Teig. Haben Sie keine Angst, es bis zum Rand zu füllen, damit es beim Aufgehen zu einem schönen, großen Muffin-Top blüht.

Streuen Sie so viel Pekannussmischung über die Oberseite jedes Muffins, wie Sie möchten. (Das kann nur köstliche Folgen haben.)

7. 20-25 Minuten bei 375 Grad backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Verbrauchen und bei Bedarf die “Serviergröße” ignorieren.


Kürbis & Frischkäse-Muffins

Köstliche Kürbismuffins gefüllt mit Frischkäse und belegt mit einem Pekannuss-Zimt-Crumble. Brauchen Sie mehr Überzeugungskraft, um diese auszuprobieren?

Zutaten

  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse
  • 3 ganze Eier, geteilt
  • 2-½ Tassen Kristallzucker, geteilt
  • 2-½ Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • ¼ Tassen Pekannüsse, grob gehackt
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2-½ Teelöffel gemahlener Zimt, geteilt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Bakind-Pulver
  • 1-¼ Tasse Dosenkürbis, verpackt
  • ⅓ Tassen Pflanzenöl
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung

1. Eine 12-Tassen-Muffinform leicht mit Öl bestreichen oder mit Förmchen füllen. Geben Sie den Linern auch ein wenig Öl. Beiseite legen.

2. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, 1 Ei und 3 Esslöffel Zucker gut vermischen. Beiseite legen.

3. Mischen Sie in einer anderen kleinen Schüssel 5 Esslöffel Zucker, 1/2 Tasse Mehl, Pekannüsse, Butter und 1/2 Teelöffel Zimt, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

4. In einer großen Schüssel 2 Tassen Mehl, 2 Tassen Zucker, Salz, Natron, Backpulver und 2 Teelöffel Zimt gut vermischen. Beiseite legen.

5. In der Schüssel eines Standmixers 2 Eier, Kürbis, Öl und Vanille leicht schlagen, bis alles gut vermischt ist. Die Mehlmischung langsam einarbeiten, bis ein guter Teig entsteht.

6. Stellen Sie Ihre Schüsseln in dieser Reihenfolge zusammen: Teig, Frischkäse und schließlich die Pekannussmischung.

Beginnen Sie damit, Teig in jede Muffinform zu gießen und sie fast zur Hälfte zu füllen. Als nächstes etwa 2 Teelöffel der Frischkäsemischung in jede Tasse geben. (Sie können gerne mehr hinzufügen, da Sie am Ende eine zusätzliche Frischkäsemischung erhalten.)

Füllen Sie den Rest der Tasse mit dem Teig. Haben Sie keine Angst, es bis zum Rand zu füllen, damit es beim Aufgehen zu einem schönen, großen Muffin-Top blüht.

Streuen Sie so viel Pekannussmischung über die Oberseite jedes Muffins, wie Sie möchten. (Das kann nur köstliche Folgen haben.)

7. 20-25 Minuten bei 375 Grad backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Verbrauchen und bei Bedarf die “Serviergröße” ignorieren.


Kürbis & Frischkäse-Muffins

Köstliche Kürbismuffins gefüllt mit Frischkäse und belegt mit einem Pekannuss-Zimt-Crumble. Brauchen Sie mehr Überzeugungskraft, um diese auszuprobieren?

Zutaten

  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse
  • 3 ganze Eier, geteilt
  • 2-½ Tassen Kristallzucker, geteilt
  • 2-½ Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • ¼ Tassen Pekannüsse, grob gehackt
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2-½ Teelöffel gemahlener Zimt, geteilt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Bakind-Pulver
  • 1-¼ Tasse Dosenkürbis, verpackt
  • ⅓ Tassen Pflanzenöl
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung

1. Eine 12-Tassen-Muffinform leicht mit Öl bestreichen oder mit Förmchen füllen. Geben Sie den Linern auch ein wenig Öl. Beiseite legen.

2. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, 1 Ei und 3 Esslöffel Zucker gut vermischen. Beiseite legen.

3. Mischen Sie in einer anderen kleinen Schüssel 5 Esslöffel Zucker, 1/2 Tasse Mehl, Pekannüsse, Butter und 1/2 Teelöffel Zimt, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

4. In einer großen Schüssel 2 Tassen Mehl, 2 Tassen Zucker, Salz, Natron, Backpulver und 2 Teelöffel Zimt gut vermischen. Beiseite legen.

5. In der Schüssel eines Standmixers 2 Eier, Kürbis, Öl und Vanille leicht verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Die Mehlmischung langsam einarbeiten, bis ein guter Teig entsteht.

6. Stellen Sie Ihre Schüsseln in dieser Reihenfolge zusammen: Teig, Frischkäse und schließlich die Pekannussmischung.

Beginnen Sie damit, Teig in jede Muffinform zu gießen und sie fast zur Hälfte zu füllen. Als nächstes etwa 2 Teelöffel der Frischkäsemischung in jede Tasse geben. (Sie können gerne mehr hinzufügen, da Sie am Ende eine zusätzliche Frischkäsemischung erhalten.)

Füllen Sie den Rest der Tasse mit dem Teig. Haben Sie keine Angst, es bis zum Rand zu füllen, damit es beim Aufgehen zu einem schönen, großen Muffin-Top blüht.

Streuen Sie so viel Pekannussmischung über die Oberseite jedes Muffins, wie Sie möchten. (Das kann nur köstliche Folgen haben.)

7. 20-25 Minuten bei 375 Grad backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Verbrauchen und bei Bedarf die “Serviergröße” ignorieren.


Kürbis & Frischkäse-Muffins

Köstliche Kürbismuffins gefüllt mit Frischkäse und belegt mit einem Pekannuss-Zimt-Crumble. Brauchen Sie mehr Überzeugungskraft, um diese auszuprobieren?

Zutaten

  • 8 Unzen, Gewicht Frischkäse
  • 3 ganze Eier, geteilt
  • 2-½ Tassen Kristallzucker, geteilt
  • 2-½ Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • ¼ Tassen Pekannüsse, grob gehackt
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2-½ Teelöffel gemahlener Zimt, geteilt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Bakind-Pulver
  • 1-¼ Tasse Dosenkürbis, verpackt
  • ⅓ Tassen Pflanzenöl
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung

1. Eine 12-Tassen-Muffinform leicht mit Öl bestreichen oder mit Förmchen füllen. Geben Sie den Linern auch ein wenig Öl. Beiseite legen.

2. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, 1 Ei und 3 Esslöffel Zucker gut vermischen. Beiseite legen.

3. Mischen Sie in einer anderen kleinen Schüssel 5 Esslöffel Zucker, 1/2 Tasse Mehl, Pekannüsse, Butter und 1/2 Teelöffel Zimt, bis alles gut vermischt ist. Beiseite legen.

4. In einer großen Schüssel 2 Tassen Mehl, 2 Tassen Zucker, Salz, Natron, Backpulver und 2 Teelöffel Zimt gut vermischen. Beiseite legen.

5. In der Schüssel eines Standmixers 2 Eier, Kürbis, Öl und Vanille leicht schlagen, bis alles gut vermischt ist. Die Mehlmischung langsam einarbeiten, bis ein guter Teig entsteht.

6. Stellen Sie Ihre Schüsseln in dieser Reihenfolge zusammen: Teig, Frischkäse und schließlich die Pekannussmischung.

Beginnen Sie damit, Teig in jede Muffinform zu gießen und sie fast zur Hälfte zu füllen. Als nächstes etwa 2 Teelöffel der Frischkäsemischung in jede Tasse geben. (Sie können gerne mehr hinzufügen, da Sie am Ende eine zusätzliche Frischkäsemischung erhalten.)

Füllen Sie den Rest der Tasse mit dem Teig. Haben Sie keine Angst, es bis zum Rand zu füllen, damit es beim Aufgehen zu einem schönen, großen Muffin-Top blüht.

Streuen Sie so viel Pekannussmischung über die Oberseite jedes Muffins, wie Sie möchten. (Das kann nur köstliche Folgen haben.)

7. 20-25 Minuten bei 375 Grad backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Verbrauchen und bei Bedarf die “Serviergröße” ignorieren.