li.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Vorspeise

Vorspeise


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Vorspeise:

Der Blätterteig taut bei Zimmertemperatur auf. Die Salami wird in sehr dünne Scheiben geschnitten und über den Blätterteig gelegt. Parmesankäse darüberstreuen. Rollen und in Scheiben schneiden. Mit geschlagenem Ei einfetten. Legen Sie sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und stellen Sie sie in den auf die richtige Hitze vorgeheizten Ofen, bis sich eine Kruste gebildet hat, etwa 20 Minuten.


Rezepte für Fasten-Vorspeisenkuchen

Der Vorspeisen-Check ist in der Regel eine Möglichkeit, die restlichen Zutaten wieder in den Kühlschrank zu stellen und ein leckeres Gericht zu erhalten. Es kann aber auch ohne Ei oder Milch gefastet werden.

Eiloser Fastencheck

Zutat:

  • 200 Gramm frische Champignons
  • 100 Gramm gehackte Oliven
  • 200 ml Mineralwasser
  • 50 ml Sonnenblumen- oder Olivenöl
  • 1 kleine Karotte
  • 1 Esslöffel Leinsamen
  • 1 Esslöffel Mohn
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Peperoni oder 1 Esslöffel scharfes Paprikapulver
  • 1 Päckchen Backpulver
  • ein paar Petersilienblätter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Trockenhefe

Zubereitungsart:

Die Champignons putzen, waschen und schneiden, dann einige Minuten kochen, zwischen 10 und 20 Minuten. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Die Petersilie wird gewaschen und fein gehackt.

Das kohlensäurehaltige Wasser in eine Schüssel geben, dann nach und nach Öl, Salz und Mehl dazugeben und gut vermischen. Dann den Rest hinzufügen. Zuerst Mohn- und Leinsamen, die sehr lecker und gesund sind und zum Fasten gehören sollten. Champignons, Oliven, Petersilie, Karotten, Backpulver, Hefe hinzufügen. Gut mischen und mehr Mehl hinzufügen, wenn der Teig zu weich ist. Du musst keinen wässrigen Teig wie Pfannkuchen machen, sondern einen dickeren.

Eine Kuchenform nehmen, mit Öl einfetten und mit Mehl bestäuben. Legen Sie es für 20-25 Minuten in den vorgeheizten Ofen oder bis es den Zahnstochertest besteht. Löschen Sie das Feuer und lassen Sie es 15 Minuten bei geschlossener Tür im Ofen.

Es ist eine sehr gute Fastenvorspeise, die Sie während des Fastens sicherlich öfter machen möchten. Sie können es ohne Zugabe von Mohn- oder Leinsamen machen, aber sie sind sehr gut und gesund und schmecken besser. Es ist großartig, man sagt nicht einmal, dass es Fasten ist.

Fastenvorspeise mit Gemüse und Pilzen

Zutat:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 große Tassen Mehl
  • 350 gr braune Champignons
  • 2 Karotten
  • 1/2 Blumenkohl
  • 1 / gelbe Paprika
  • Petersilienblätter
  • 150 ml Sojajoghurt
  • 50 ml Soja-Fastenmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Rosmarin
  • 1 Päckchen Härtersaucen

Zubereitungsart:

Alles geschnittene Gemüse anbrühen und zum Abtropfen auf eine Serviette legen. Das Mehl wird mit der Milch vermischt, etwas Salz. Alle Zutaten werden gut homogenisiert und in eine Kuchenform gegeben, ohne sie mit etwas zu bedecken, in einen Ofen, der etwa 10 Minuten vorgeheizt werden muss. Nehmen Sie das Blech aus dem Ofen, legen Sie das Gemüse, die Scheiben (in zwei Hälften geschnittene Pilze, Blumenkohlsträuße und Kartoffeln) hinein. Das gesamte Gemüse wird in Schichten gelegt, beginnend mit den Kartoffeln und endend mit ihnen.

Über das gesamte Gemüse eine Komposition aus Joghurt, Gewürzen (Rosmarin, Salz, Pfeffer), 3 Esslöffel Mehl und einem Umschlag Saucenhärter gießen. Nach dem Eingießen der Joghurtzusammensetzung mit etwas Gemüse für ein angenehmes Aussehen garnieren. Der Kuchen wird in den vorgeheizten Ofen bei etwa 200 Grad gestellt und die thermische Zubereitung dauert etwa 30 Minuten, bis er gut braun ist.

Fastenvorspeise mit Spinat

Zutat:

  • 500 gr frischer Spinat
  • 200 g Tofu
  • 1 Bein frischer Dill
  • 300 gr Mehl
  • 1 Liter Backpulver
  • 120 ml Sojamilch
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano

Zubereitungsart:

Den Spinat Blatt für Blatt waschen, einige Minuten anbrühen, dann abtropfen lassen und abkühlen lassen und zum Schluss größer hacken.
Getrennt in einer Schüssel die trockenen Elemente des Rezepts hinzufügen: Mehl und Backpulver, und dann nach und nach das Öl und die warme Milch einarbeiten.
Der Dill wird gewaschen und fein gehackt, dann wird er zusammen mit dem sautierten Spinat und dem zerkleinerten Tofu über die Zusammensetzung gegeben. Alle Zutaten gut vermischen und eine weitere Prise Salz hinzufügen. Zuvor wird eine Kuchenform hergestellt, in die Backpapier gelegt und die Zusammensetzung gegossen wird. Für das Aussehen etwas Oregano darüberstreuen.
Der Kuchen sollte etwa 60-70 Minuten bei mittlerer Hitze im Ofen bleiben.


5. Kichererbsensuppe (libanesisches Rezept)

Orientalische Aromen sind die "Protagonisten" in dieser köstlichen und erstaunlichen Suppe. Die libanesische Kichererbsensuppe ist reichhaltig und sättigend durch Kichererbsen, Karotten und Kartoffeln und voller Aromen durch die Mischung der verwendeten Baharat-Gewürze. Sie können es kalt oder heiß servieren und ich bin sicher, Sie werden es trotzdem lieben!


Festliche Vorspeise, Birnenbirnen mit Edelschimmel und trockenes rohes Schnitzel

Extrem einfach zuzubereiten und an alle Käsesorten anzupassen, von süßem oder würzigem Gorgonzola bis hin zu Roquefort oder Camembert, diese Birnen mit Käse gefüllt, mit Honig / Agavensirup / Ahorn bestreut und elegant bedeckt mit feinen Scheiben von roh getrocknetem Schnitzel sind in weniger als eine halbe Stunde und wird alle Gäste begeistern.

Zutaten festliche Vorspeise, Birnen mit Edelschimmelkäse und trockenes rohes Schnitzel

  • 2 stärkere Birnen
  • 25 Gramm Zucker
  • 150ml. Weißwein
  • spezielle Aromen für Glühwein (Zimt, Nelken)
  • 80 Gramm Käse mit Edelschimmel
  • 8 Scheiben getrocknetes rohes Schweinekotelett
  • 1 Teelöffel Honig

Zubereitung von festlicher Vorspeise, Birnen mit Käse mit Edelschimmel und trockenem rohem Schnitzel

1. Aus dem Saatkasten geschälte und ausgehöhlte Birnen werden mit Weißwein, Zucker, Gewürzen und ausreichend Wasser bedeckt in einen Topf gegeben. Stellen Sie die Pfanne auf sehr niedrige Hitze und kochen Sie die Birnen in diesem Sirup, ohne zu kochen, solange sie etwas weich werden müssen, aber ihre Textur nicht vollständig verlieren. Ich habe 20 Minuten gebraucht, aber je nach verwendeter Birnensorte kann die Zeit unterschiedlich sein.

2. So sehen die pochierten Birnen aus, ohne Sirup und fertig zum Fertigstellen.

3. In jede Birne habe ich ein Stück Käse mit Schimmel gelegt und es mit der Fackel ein wenig verbrannt, damit es weich wird. Je nach verwendeter Käsesorte ist dieser Schritt möglicherweise nicht erforderlich.

4. Ordnen Sie die feinen Scheiben von getrockneten rohen Koteletts schön mit Volumen auf jeder Birne an. Zum Schluss mit Honig / Agaven- / Ahornsirup bestreuen und fertig sind sie, lecker und appetitlich.


Die Kartoffeln kochen.
Aus Wasser, Öl und Mehl einen elastischen Teig zubereiten. Nach und nach Wasser hinzufügen, die Menge kann je nach Mehlqualität variieren.

15 Minuten ruhen lassen, dabei die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken.

Füllung
Gekochte Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten werden gerieben oder fein gehackt.

Das Gemüse in Öl anbraten, dann den fein gehackten Knoblauch hinzufügen.
Ingwer, Kurkuma, Curry und Salz hinzufügen.

Gut mischen und nach dem Entfernen vom Herd fein gehackten Koriander hinzufügen.

zusammenbauen
Der Teig wird in gleich große Stücke geteilt.

Nehmen Sie jedes Stück und strecken Sie es in eine ovale Form, die in zwei Hälften geschnitten wird.

Nehmen Sie ein Stück und strecken Sie es in Ihre Handfläche.

Es rollt in Form eines Kegels.

Füllen Sie die Füllung mit einem Teelöffel.

Wenn Sie nicht in der Handfläche laufen können, können Sie dies direkt auf dem Arbeitstisch tun.

Schließen Sie das obere Ende.

Fahren Sie mit den restlichen Teigstücken fort.

In heißem Öl von beiden Seiten anbraten.

Herausnehmen und abtropfen lassen.

Mit einer scharfen Soße servieren.


Guten Appetit!


Dicke Vorspeisenkontrolle

1. Die Zucchini in Salzwasser überbrühen, dann in Würfel schneiden und abtropfen lassen.

2. Reiben Sie das Eigelb mit einer Prise Salz ein. Mehl und Grieß nach und nach hinzufügen. Kräftig rühren, bis alle Klumpen locker sind.

3. Integrieren Sie das geschlagene Eiweiß mit Salz. Fügen Sie die gehackten Oliven, den gewürfelten eingelegten Donut und die abgetropften Zucchini hinzu.

4. Passen Sie den Geschmack dieses Vorspeisenkuchens mit Salz und Pfeffer an und gießen Sie die Zusammensetzung in zwei gefettete und mit Mehl ausgekleidete Kuchenbleche. Den Kuchen im Ofen bei mittlerer Hitze 40-45 Minuten backen.

6 Eier
2 Esslöffel Mehl
4 Esslöffel Grieß
100 g entsteinte Oliven
2 eingelegte Donuts
1 Zucchini
Salz
Pfeffer


Dicke Vorspeisenkontrolle

1. Die Zucchini in Salzwasser überbrühen, dann in Würfel schneiden und abtropfen lassen.

2. Reiben Sie das Eigelb mit einer Prise Salz ein. Mehl und Grieß nach und nach hinzufügen. Kräftig rühren, bis alle Klumpen locker sind.

3. Integrieren Sie das geschlagene Eiweiß mit Salz. Fügen Sie die gehackten Oliven, den gewürfelten eingelegten Donut und die abgetropften Zucchini hinzu.

4. Passen Sie den Geschmack dieses Vorspeisenkuchens mit Salz und Pfeffer an und gießen Sie die Zusammensetzung in zwei gefettete und mit Mehl ausgekleidete Kuchenbleche. Den Kuchen im Ofen bei mittlerer Hitze 40-45 Minuten backen.

6 Eier
2 Esslöffel Mehl
4 Esslöffel Grieß
100 g entsteinte Oliven
2 eingelegte Donuts
1 Zucchini
Salz
Pfeffer


Leckere Vorspeise mit Tomaten und Auberginen

Notwendige Zutaten:

2 Auberginen
4 Tomaten
2 Knoblauchzehen
125 ml Wasser
200 g Käse
Petersilie nach Geschmack
½ Teelöffel Salz

Zubereitungsart:

Die in Scheiben geschnittene Aubergine in eine Schüssel geben, salzen und 20 Minuten ruhen lassen, damit der Saft ruht.

Den Knoblauch separat mahlen und mit kaltem Wasser gut mischen.

In einer anderen Schüssel den Käse reiben. Wir schneiden die Tomaten in Runden.

Wir legen ein Backblech mit Backpapier aus, dann mit Öl.

Wir spülen die Auberginen unter kaltem Wasser ab, geben sie einzeln durch das Knoblauchwasser und legen sie auf das vorbereitete Tablett.

Wir legen auch den geriebenen Käse auf die Scheiben und die Tomatenscheiben auf den Käse.

Wir sollten am Ende 2 Tabletts haben.

25 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius stellen und mit einer Gabel prüfen, ob sie fertig sind. Die Zeit kann je nach Ofen leicht variieren.

Mit kleinen Petersilienstücken bestreuen.


Paprikaschoten mit Käse, Mayonnaise und Ei

Bunte und köstliche Vorspeise, in wenigen Minuten fertig…

Notwendige Zutaten:

2-3 Paprika
1 oder gekocht
2 Esslöffel Mayonnaise
200 g geriebener Käse
Dill, nach Geschmack
2 Knoblauchzehen

Zubereitungsart:

Wir reinigen Paprika und Samen.

Wir bringen das gekochte Ei und den Käse durch die kleine Reibe.

Den zerdrückten Knoblauch, den fein gehackten Dill, die Mayonnaise hinzufügen und glatt rühren.

Die Paprika mit Füllung füllen, dann 2 Stunden kühl stellen.

Wir schneiden in Runden und servieren.


Aperitifrolle aus Hackfleisch im Speckmantel

Diese mit Speck umwickelte Hackfleischrolle im Speckmantel eignet sich sowohl für kalte als auch für warme Snacks, zusammen mit einem Püree oder einer Naturkartoffel.

Es ist so einfach und schnell, ganz zu schweigen davon, wie lecker und warum nicht sehr gut aussehend, dass es sogar die tollsten in der Küche problemlos zubereiten können!

Normalerweise mache ich es, wenn ich Gäste habe, es sieht am Set gut aus und wird mehr geschätzt als jede andere Vorspeise.

Es kann auch heiß mit einem Kartoffelpüree oder einem Salat serviert werden, aber reden wir nicht zu lange und machen Sie sich an die Arbeit!

Viele weitere Rezepte mit oder ohne Fleisch oder Fastengerichte und vieles mehr finden Sie in der Rubrik Snacks, klicken Sie hier oder auf das Foto.

Oder klicken Sie auf der Facebook-Seite auf das Foto.

Eine Kuchenform mit Speckscheiben tapezieren. Wir legen die Hälfte der Hackfleischmenge auf den Boden des Tabletts, drücken gut, um Luftspalten zu füllen, und machen einen Graben, in den wir die gekochten Eier legen.

Wir kommen mit der anderen Hälfte des Hackfleisches, drücken noch einmal sehr gut und wickeln mit den außen gelassenen Speckrändern ein.

1 Stunde in den vorgeheizten Backofen geben. Falls es oben zu stark bräunt, können wir es mit Alufolie abdecken und weitergaren.
Wir lassen es in dem Blech, in dem es gebacken wurde, temperieren, nehmen es dann heraus und lassen es abtropfen. In Scheiben schneiden und servieren. Er kann sowohl kalt als auch heiß mit einer Garnitur aus Kartoffeln oder Reis und einem Gurkensalat serviert werden, aber er passt genauso gut zu einem frischen Kohlsalat!

Einfacher und schneller als das! Aber ich halte dich nicht zurück, nicht umgekehrt, aber meine Rolle hat sich gemildert und ich kann es kaum erwarten! Ich wünsche Ihnen also gute Arbeit und guten Appetit!


Der Backofen ist auf 200 Grad Ober-/Untertemperatur vorgeheizt.

Der geriebene Parmesankäse wird in zwei gleichgroßen Kreisen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt. Den Parmesan im Ofen 8-10 Minuten backen und anschließend vollständig auskühlen lassen.

Der Apfel und der Rucola werden gewaschen und der Rucola wird durch Zentrifugation getrocknet. Die Apfelkerne mit einem Kernentferner entfernen und dann in 4 runde Scheiben schneiden.

Die Apfelscheiben in einer Pfanne auf jeder Seite 1 Minute erhitzen und dann auf einen Teller legen.

Die Schinkenscheiben werden in zwei Hälften gefaltet, auf die Apfelscheiben gelegt und dann über eine Runde Ziegenkäse gelegt. Sie sind mit Zucker bestäubt. Der Zucker wird mit einem Brenner karamellisiert.

Die Parmesanchips werden halbiert und mit etwas Rucola auf Teller gelegt. Salzen, pfeffern und servieren.